Spielplan19-20Jugend.pdf
PDF-Dokument [238.0 KB]
Intersport Mohr Beachsoccer Cup 2019

Einladung zur ordentlichen Mitgliederversammlung

 

Liebe Vereinsmitglieder,

 

zur Jahreshauptversammlung

 

am Freitag, 15.03.2019, um 19.30Uhr

in der Niedersachsenschänke Fredenbeck

 

laden wir Sie hiermit herzlich ein.

Um vollzähliges und pünktliches Erscheinen wird gebeten!

Dezember 2018

Futsal Hallencup

Da war ganz schön was los beim Futsal Hallenturnier der G- und F-Jugend am 17.11.2018.

Mit 14 Mannschaften und vielen begeisterten Zuschauern war es erfolgreicher und vor allem spaßiger Hallencup.

 

Am 12.01.2019 findet der Futsal Hallencup der E-Jugend statt. Wir hoffen auch hier wieder auf rege Teilnahme.

 

Weihnachtsgrüße

Das gesamte Vorstandteam wünscht allen Vereinsmitgliedern, Gönnern und Unterstützern ein besinnliches Weihnachtsfest und einen glücklichen Start in das neue Jahr.

Außerdem einen riesen Dankeschön an alle Betreuer und Trainer für die tollen Arbeiten und Leistungen!

 

November 2018

Futsal Hallencup 17.11.2018

Wir laden herzlich ein zum Futsal Hallencup am 17.11.2018 in der Geestlandhalle in Fredenbeck. Das Spaßturnier beginnt um 9Uhr mit der FU9. Im Anschluss spielt die G Jugend.

Gespielt wird einmal 12 Minuten, Jeder gegen Jeden mit einem 290g Futsal, Größe 4. Pro Mannschaft sind maximal 10 Spieler zugelassen. Jede Mannschaft bekommt einen Preis.

Für das leibliche Wohl zu fairen Preisen wird gesorgt.

 

Boxen

Nach vierjähriger Boxpause und nur vier Wochen Training bei uns versuchte, der 29 jährige Benjamin Böttcher, sich in Celle gegen einen Gegner von der Nienburger Boxer im Ring zu behaupten. Benni hatte Probleme gegen den 4 Kilo schwereren und größeren Gegner in den Kampf zu finden. Die erste Runde hatte er klar an seinen Gegner abgeben müssen. In der zweiten Runde fand Benni sich besser zurecht sodass der Kampf auf Augenhöhe lief. Er versuchte in der dritten Runde nochmal alles, wurde jedoch durch die lange Hände seines Gegners immer wieder ausgekontert, so dass der Nienburger Boxer am Ende klar nach Punkten als Sieger aus dem Ring stieg.

 

Wir hoffen dass unsere Jungs am 01.12. in Hamburg St. Pauli passende Gegner bekommen und in den Ring steigen können, dafür trainieren wir fleißig mit Sparringskämpfen auch mit Partnervereinen in unserer Region.
Des Weiteren stehen im Januar die Bezirksmeisterschaften an, bei denen wir natürlich auch teilnehmen wollen.

 

Oktober 2018

Vorschul-Kinderturnen

Bewegung ist im Kindesalter der Entwicklungsmotor schlechthin!

Kinder brauchen Spielräume, in denen sie ihre Fähigkeiten testen und ihre Grenzen entdecken können. Kinderturnen ist DIE motorische Grundlagenausbildung für unsere Jüngsten. Es fördert vielseitig und umfassend alle wichtigen motorischen Grundfertigkeiten und –fähigkeiten, wie Laufen, Springen, Werfen, Schwingen, Hangeln, Rollen und Drehen um alle Körperachsen. Es orientiert sich dabei an den Bedürfnissen und Fähigkeiten der Kinder. Es ist gemeinsames Spielen und Bewegen mit Gleichaltrigen, lernen nachzugeben, sich zu behaupten, einander zu helfen, zu kooperieren und vieles mehr.

 

Wer Lust hat mal reinzuschnuppern ist mittwochs um 15Uhr in der Raakamphalle herzlich Willkommen.

 

Die Herrenmannschaft des FCF schafft die eingleisige 4. Kreisklasse

Unser Kapitän Christian Hink schießt 15 Tore

Unsere neuformierte Herrenmannschaft belegt den 1. Platz in der Qualifikationsrunde zur eingleisigen 4. Kreisklasse und hat somit das erste Ziel erreicht.

Das Ziel war vom Trainer Olaf Madsen klar vorgegeben und wurde von der Mannschaft mit teilweisen schönem Fußball auch souverän erreicht.

Im ersten Spiel gelang der Mannschaft gegen den MTV Wangersen II ein super Start in die Quali – Runde und man siegte mit 20:0. Die weiteren Ergebnisse der Quali –  Runde.

In Deinste gewannen wir glücklich mit 4:3

Zu Hause gegen Apensen gewannen wir dann verdient mit 4:1, gegen den SSV Hagen eine Woche später hatten wir wieder das Glück auf unserer Seite und gewannen mit 2:1.

Dann kam es wie es kommen mussten und wir verloren bei Noki II verdient mit 4:3.

Die Woche darauf musste eine Reaktion auf das schlechte Spiel von der Mannschaft kommen und die kam auch.

Wir gewannen deutlich und hochverdient mit 9:0 gegen Agathenburg/Dollern II.

Im letzten Spiel standen wir als Sieger der Quali – Runde fest und spielten ein unerklärliches schlechtes Spiel bei Mu/Ku IV und verloren mit 3:1.

Über die gesamte Runde haben wir aber gezeigt das wir zu den Aufstiegskandidaten in die 3 KK gehören und wollen dieses auch zeigen.

Das Ziel in der 4. KK ist ganz klar definiert, wir wollen mindestens 2ter werden und somit in die 3 KK aufsteigen.

Auf diesem Wege möchten wir uns auch bei den Spielerfrauen bedanken die für den Verkauf tätig waren und bei Zandra die dafür gesorgt hat das unsere Trikots immer ordentlich und sauber zu den Spielen kamen.

Und zu guter Letzt möchten wir uns bei den Zuschauern für die super Unterstützung bedanken.

 

 

Fußball - Nächste Heimspiele

04.11.2018    14 Uhr           (Herren)                     SG Lühe III

 

August 2018

Kai Seefried zu Gast beim FC Fredenbeck

Am Dienstag den 31.07. besuchte der Generalsekretär der CDU Niedersachsen und Landtagsabgeordnete Kai Seefried uns im Vereinsheim am Raakamp. Neben der Aussprache über veränderte Rahmenbedingungen bei der Bewältigung unserer Aufgaben als Sportverein und Probleme in der Alltagsarbeit kam auch das eine oder andere Pläuschchen zustande.

Fußball 1. Herren

Die Fredenbecker Herren traten auf heimischen Platz am 15.07. gegen den FC St. Pauli VII an. Das Testspiel endete 3:3 und wurde mit dem Wimpeltausch abgeschlossen.

Im Saisonauftaktspiel trafen unsere Herren am 12.08. auf Wangersen II. Trainer Olaf Madsen zeigte sich angesichts des 20:0 Sieges höchst zufrieden mit der Leistung seiner Mannschaft.

Aktuelle Berichte, Fotos und Videos zur Mannschaft sind auch auf Facebook zu finden.

Fußball Junioren

Das Gesundheitszentrum Fredenbeck hat 300 € für neue Trainingsanzüge der FU9 gesponsert. Asta Reinecke und Silvia Fischer leiten das Zentrum in Fredenbeck gemeinsam. Mehr dazu auf

http://www.gesundheitszentrum-reinecke.de/fredenbeck.html

 

An dieser Stelle noch mal ein riesiges Dankeschön für die Unterstützung!

 

Unsere Junioren freuen sich auf die neue Saison und dürfen schon einmal verraten dass es bald Verstärkung im Betreuerteam gibt.

Juli 2018

Boxen auf dem Holst`schen Gelände

Als großer Publikumsmagnet entpuppte sich die Vorstellung unserer Boxabteilung in Kooperation mit den Boxern des VTV Assel. Schon vor Beginn der Show erfreute sich der aufgebaute Boxring größten Interesses vor allem bei den jungen Zuschauern.

Während der Show stellten große und kleine Boxer ihr Können im Ring unter Beweis. In fairen Kämpfen duellierten sich die verschiedenen Altersklassen unter Aufsicht der beiden Trainer Erik Parbs und Heino Steinert.

Zum Erschrecken einiger Zuschauer stellten die Boxer auch klar, dass ein Sieg im Ring hart erkämpft werden muss. Neben einer guten Technik ist ganz viel Ausdauer gefragt  - es wird sich nichts geschenkt.

Sowohl Boxer als auch Trainer haben sich und den Boxsport super fair und attraktiv präsentiert!  

Besuch des DFB Mobil

Viel Neues gelehrt haben die drei Trainer vom DFB, die unsere Jugendtrainer am 07.06. auf dem Gelände am Raakamp besucht haben. Sie schulten in Aufbau und Durchführung von Trainingseinheiten, gaben Tipps und Tricks rund um den Umgang mit Kindern und dem Fußball. Außerdem wurde beratschlagt worauf zu achten ist damit kein Kind den Spaß am Spiel verliert und trotzdem Fortschritte in der Entwicklung und im Umgang mit dem Ball macht.

Kinder und Coaches hatten jede Mange Spaß bei Training und Schulung und verbrachten einen tollen Tag. Das Motto unserer Jugendmannschaften wurde bestätigt - der Spaß am Spiel steht im Vordergrund und nicht die Siege auf dem Platz!

Termine

07.07.2018                 Herren-Fußball           Kleinfeldturnier am Raakamp

15.07.2018                 Herren-Fußball           Testspiel gegen FC St. Pauli 7

 

Juni 2018

Neue Trainingsanzüge für die Jugend

Die FU9 wird vom vom Gesundheitszentrum Fredenbeck unterstützt und durfte sich ebenfalls über neue Trainingsanzüge freuen.

Ein großes Dankeschön an dieser Stelle noch einmal!

 

Mai 2018

Neue Trainingsanzüge für die Jugend

Zum Start der Freiluftsaison 2018 unterstützt die Firma Cheminova den FC und stattete die Jungs der G-Jugend mit einem komplett neuen Trikotsatz aus. Sichtlich stolz war die Mannschaft als sie ihre neue Kluft anziehen durfte. Ein großes Dankeschön an dieser Stelle noch einmal!

 

Das DFB-Mobil ist auf Tour und kommt zu uns

Der Deutsche Fußball-Bund hilft seinen Vereinen die Herausforderungen der Zukunft erfolgreich zu meistern und kommt mit seinen Trainern auch direkt an die Basis!

Ziel ist es, den Nachwuchstrainern, direkt und unkompliziert praktische Tipps zu geben. Alle Vereinsmitarbeiter werden über die aktuellen Themen des Fußballs – Qualifizierung, Amateurfußballkampagne, Landesverbandsthemen – informiert. 

Bei einem DFB-Mobil-Besuch führen lizenzierte Teamer ein Demonstrationstraining durch und informieren Vereine über weitere Bildungsangebote sowie über Zukunftsthemen des Fußballs. Highlight jedes Besuches ist das Demotraining. Nach dem Training folgt stets der Informationsblock zu den Themen Nachbesprechung der Praxis, Qualifizierung, Amateurfußballkampagne sowie Landesverbandsthemen.

Das DFB-Mobil wird am 07.06.2018 bei uns vor Ort sein!

 

Herrenfußball

Die unter Trainer Olaf Madsen neu gebildete Herren-Mannschaft nimmt Kurs auf und freut sich über große und kleine Besucher beim Kleinfeldturnier mit 8-10 Mannschaften am 07.07. sowie beim Testspiel gegen den FC St. Pauli 7 am 15.07. Sowohl Turnier als auch Spiel werden auf dem Platz am Raakamp ausgetragen.

 

Termine

03.06.2018                 Boxen                         Dorffest auf dem Holst`schen Gelände

07.06.2018                 Jugend-Fußball           DFB Mobil auf Tour

07.07.2018                 Herren-Fußball           Kleinfeldturnier am Raakamp

15.07.2018                 Herren-Fußball           Testspiel gegen FC St. Pauli 7

 

Gesuche

Die Abteilung Jugendfußball sucht Jugendbetreuer.

Die Gymnastikgruppe sucht eine/-n Übungsleiter/-in.

 

April 2018

 

 

Das DFB-Mobil ist auf Tour und kommt zu uns

Der Deutsche Fußball-Bund hilft seinen Vereinen die Herausforderungen der Zukunft erfolgreich zu meistern und kommt mit seinen Trainern auch direkt an die Basis!

Ziel ist es, den Nachwuchstrainern, direkt und unkompliziert praktische Tipps zu geben. Alle Vereinsmitarbeiter werden über die aktuellen Themen des Fußballs – Qualifizierung, Amateurfußballkampagne, Landesverbandsthemen – informiert. 

Bei einem DFB-Mobil-Besuch führen lizenzierte Teamer ein Demonstrationstraining durch und informieren Vereine über weitere Bildungsangebote sowie über Zukunftsthemen des Fußballs. Highlight jedes Besuches ist das Demotraining. Nach dem Training folgt stets der Informationsblock zu den Themen Nachbesprechung der Praxis, Qualifizierung, Amateurfußballkampagne sowie Landesverbandsthemen.

Das DFB-Mobil wird am 07.06.2018 bei uns vor Ort sein.

 

Die Abteilung Jugendfußball freut sich über Neuzugänge ab Jahrgang 2010 und jünger.

 

 

Kurzbericht zur Mitgliederversammlung

Am Donnerstag den 29.03.2018 fand die ordentliche Mitgliederversammlung des FC in der Niedersachsenschänke statt. Durch die Sitzung leitete wie gewohnt der Vereinspräsident Frank Havemann.

Haupttagesordnungspunkte waren die jährlichen Berichte, Ehrungen sowie die Neu- bzw. Wiederwahlen.

In der Eröffnung- und Begrüßungsrede des Präsidenten fanden sich unter anderem auch aktuelle kommunalpolitische Themen wieder, wie z.B. die erschöpften Hallenzeiten und die Beleuchtungsanlage am Raakamp.

Im Anschluss an die Jahresberichte erfolgte die Ehrung langjähriger Mitglieder. Für 25 Jahre Vereinstreue wurden Werner Burmester und  Doris Rogge geehrt, sowie André Koboeck, Marcel von der Lieth und Hans-Werner Otten für 10 Jahre Vereinsmitgliedschaft.

Es folgten die Neu- bzw. Wiederwahlen des Vorstanden. Der seit 2004 im Vorstand tätige Joachim Burfeindt legte sein Amt als Vizepräsident nieder. Neubesetzt wurde es nach einstimmiger Wahl durch Frank Kuhlmann.

Das bisher unbesetzte Amt des Herrenobmannes wird übernommen durch Olaf Madsen.

 

Ich bedanke mich im Namen aller Mitglieder bei den Vorständlern für ihr teilweise schon langjähriges Engagement für den Verein!

 

Termine

03.06.2018                 Tanzgruppe und Boxen          Dorffest auf dem Holst`schen Gelände

 

Gesuche

Die Abteilung Jugendfußball sucht dringend Jugendbetreuer.

Die Gymnastikgruppe ist weiterhin auf der Suche nach einem/r Übungsleiter/-in.

 

März 2018

 

Offizieller NFV-Mädchenstützpunkt

Im Rahmen des Stützpunkttrainings in der Juniorinnen-Talentförderung kooperiert der Niedersächsische Fußballverband e.V. jetzt offiziell mit dem FC Fredenbeck.

Am Montag den 26.03.2018 fand die Übergabe des Zertifikates und das erste Training auf dem Platz statt. Die 20 disziplinierten Auswahlspielerinnen aus dem ganzen Landkreis werden hier von den drei qualifizierten Trainern Jennifer Meyer, Ronald Eckhoff und Lennard Klintworth gefördert und gefordert.

 

Zur Erklärung: Der DFB, die Landesverbände und die Vereine tragen die große Verantwortung, talentierte, junge Fußballerinnen und Fußballer für den Sport zu begeistern. Abwechslungsreiche Trainingsgestaltung durch kompetente und gut ausgebildete Trainer, spannende Wettkämpfe und das Vermitteln eines Gemeinschaftsgefühls bilden die Grundlage für die Gewinnung möglichst vieler fußballinteressierter Mädchen und Jungen.

Um Talente zu entdecken, hat der Niedersächsische Fußballverband ein dichtes Sichtungsnetz gespannt. Ziel des Talentförderkonzepts ist, die talentiertesten Spieler zu erfassen und ihnen eine möglichst optimale Förderung zukommen zu lassen. 

 

U13 des NFV auf dem Platz des FC am Raakamp

Januar 2018

 

Der FC Fredenbeck wünscht allen Mitgliedern, Freunden, Gönnern und Sponsoren ein gutes, erfolgreiches und vor allem gesundes neues Jahr 2018!

 

 

Dringend Übungsleiter/in gesucht!

Wer rastet der rostet, heißt es doch so schön – die Damen der Senioren-Gymnastik Gruppe haben überhaupt keine Lust zu rosten und suchen daher dringend eine/n neue/n Übungsleiter/in.

Die 22 „Mann“ starke Truppe trainiert donnerstags 15.30-16.30Uhr. Bisher haben die Ladys von BBP über Zirkeltraining bis Tabata alles mit sich machen lassen und sind offen für weitere Trainingsmethoden die den ganzen Körper in Schuss halten.

Wer sich angesprochen fühlt oder Fragen hat, meldet sich gerne bei Renate Schreiber unter 04149/519.

 

 

Durchs Schlüsselloch…

Wie bereits berichtet bin ich bei meinen journalistischen Besuchen am Raakamp auf die U100 aufmerksam geworden. Hier wird mittwochs nicht nur Fußball gespielt - ab 21Uhr hat das ganze eher Sprechstunden-Charakter.

Die Männer teilen, neben dem Fußball, nämlich auch noch andere Interessen miteinander. Ganz vorne dabei ist das Essen, das darf bei keinem Aufeinandertreffen fehlen. Ob beim gemeinsamen Fußballgucken oder beim Tischfußball alle 4 Wochen, gegessen wird immer!

Außerdem finden zwei Mal im Jahr Ausfahrten statt.

Ein Besuch inklusive Übernachtung in Basdahl war dieses Jahr drin. Hier sind die Männer mit dem Moorexpress gefahren und dann ging es mit Trecker und Planwagen zum Kuhgolf. KUHGOLF??? Was soll das denn sein?

Grob erklärt wird hier auf einer Kuhweide ein Ball mittels Holzschuh welcher an einem Schläger befestigt ist in ein Loch geschlagen. Ähnlich wie beim Golf, daher auch der Name.  Die zweite Ausfahrt machten die Herren mit dem Rad. Und mit Ihren Frauen! Ja, manchmal dürfen sogar die Frauen an den Ausfahrten teilnehmen. Aber nur manchmal: „Das Taschengeld ist dann immer so knapp.“ sagte ein Anwesender während meiner Recherchen.

Die Fahrt ging von Fredenbeck über Agathenburg in das Alte Land auf die kleine Elbinsel Lühesand. Mit der kleinen Fähre vor Ort wurde auf die Insel übergesetzt. Irgendeiner der Herren muss hier fast ins Wasser gefallen sein, aber alles hinterfragen hat nichts geholfen, Einzelheiten wollten sie mir einfach nicht verraten und Namen erst recht nicht. Auf der Insel angekommen wurde natürlich  – Sie ahnen es – gegessen! Das Essen zog sich ein wenig in die Länge da es auf einem 2 flammigen Gasherd zubereitet wurde. So dauerte es schon eine Weile bis 16 Personen satt waren. Das Wetter war gut und so konnte auch das ein oder andere vorbeifahrende Schiff beäugt werden. Seinen Abschluss fand die Ausfahrt dann, scheinbar ohne Zwischenfälle, in Fredenbeck.

Auch nach mehrmaligen Fragen nach einem Foto von der Ausfahrt erreichte mich bis heute keines mehr. Ich wurde von den Herren auch noch einmal explizit auf den Datenschutz und die Wahrung der Persönlichkeitsrechte hingewiesen. Ha, wenn die wüssten…

Fortsetzung folgt!

 

 

(Autor: B. Dreyer)

November 2017

 

 

Dringend Übungsleiter/in gesucht!

Wer rastet der rostet, heißt es doch so schön – die Damen der Senioren-Gymnastik Gruppe haben überhaupt keine Lust zu rosten und suchen daher dringend eine/n neue/n Übungsleiter/in.

Die 22 „Mann“ starke Truppe trainiert donnerstags 15.30-16.30Uhr. Bisher haben die Ladys von BBP über Zirkeltraining bis Tabata alles mit sich machen lassen und sind offen für weitere Trainingsmethoden die den ganzen Körper in Schuss halten.

Wer sich angesprochen fühlt oder fragen hat, meldet sich gerne bei Renate Schreiber unter 04149/519.

 

 

Neue Trikots für die FU 8

Die Spieler der FU8 freuen sich riesig über ihre neuen Trikots und bedanken sich herzlichst bei Malermeister Veit Seder für das Sponsoring!

Senioren-Gymnastik FC Fredenbeck

September 2017

 

Ganz schön was Los!

Außer dem Bau des Jugendhauses, tut sich so einiges auf dem Raakamp.

Die Altsenioren Ü40 des FCF haben mit dem SSV Hagen die Spielgemeinschaft ASSG Hagen-Fredenbeck gebildet. Trainiert wird mittwochs 19Uhr auf dem Platz am Raakamp. Die Spiele in der 2. Kreisklasse finden im Winter in der Sporthalle in Hagen und im Sommer auf dem Platz in Fredenbeck statt. Die Männer freuen sich über Unterstützung vom Spielfeldrand bei ihren nächsten Spielen:

 

27.10.2017, 19Uhr                 SV Drochtersen/Assel II         :       ASSG Hagen-Fredenbeck

01.11.2017, 19.30Uhr            ASSG Hagen-Fredenbeck       :       SV Agathenburg/Dollern

07.11.2017, 19.30Uhr            ASSG Hagen-Fredenbeck       :       SV Burweg

17.11.2017, 19.30Uhr            FC Wischhafen/Dornbusch    :       ASSG Hagen-Fredenbeck

22.11.2017, 19Uhr                 TVV Neu Wulmstorf II            :      ASSG Hagen-Fredenbeck

 

Der Jugendfußballbereich startet mit drei Mannschaften in die Hallenrunde. Dabei sind die G-Jugend (Anfänger), die FU8 und die FU9.

 

Die hervorragende Jugendarbeit und die gute Pflege der Anlage tragen indes Früchte. So denkt der NFV (Niedersächsische Fussballverband eV) darüber nach den Platz am Raakamp zukünftig als Trainingsstützpunkt zu nutzen.

 

Durchs Schlüsselloch…

Außer den oben bereits erwähnten Mannschaften trainiert auch die Fußballmannschaft U100 am Raakamp. Die Mannschaft besteht aus einer Bande fußballbegeisterter Herren im Alter von 39 - 75 Jahren. Obwohl das Team nicht am Spielbetrieb teilnimmt, trainieren die Männer zusammen mit der Ü40 mittwochs um 19Uhr, bei jedem Wetter und zu jeder Jahreszeit draußen. Neulinge und Wiedereinsteiger sind herzlich eingeladen mit zu kicken.

Nach dem Training werden die verbrannten Kalorien im Vereinshaus wieder aufgefüllt. Man munkelt dass einige „Spieler“  der U100 lediglich für die Wurst und das Bier danach am Raakamp erscheinen. Die von mir gesammelten Beweise hierfür sind aber leider auf mysteriöse Weise abhandengekommen. Als verantwortungsbewusste Autorin werde ich jedoch an der Sache dran bleiben und weiter darüber recherchieren und berichten.  

Fortsetzung folgt!

Fußballmannschaft U100

Juli 2017

 

Spielgemeinschaft ASSG Hagen-Fredenbeck

Mit Beginn der neuen Saison 2017/2018 wird FC Fredenbeck gemeinsam mit dem SSV Hagen eine Ü40-Mannschaft am offiziellen Spielbetrieb des NfV Kreis Stade teilnehmen lassen. Trainiert und gespielt wird auf den Plätzen am Raakamp in Fredenbeck.
Allen Beteiligten die daran mitgewirkt haben möchten wir hiermit unseren besonderen Dank aussprechen.
 

 

Beach Soccer Turnier am Raakamp 

Am 22.06.2017 trafen sich am Raakamp 6 Jugend-Mannschaften zum ersten FC Fredenbeck Beach Soccer Turnier. 
Das Wetter war einigermaßen gnädig und so konnte fleißig gekickt werden. Eine einzige Gewitterpause musste eingelegt werden, diese überbrückten die Erwachsenen mit Speis und Trank während die satten Kinder fröhliche Lieder in der Kabine sangen. 
Alle waren begeistert, hatten viel Spaß und freuen sich jetzt schon auf nächstes Jahr. 
Ein besonderer Dank gilt der Niedersachsenschänke, Bäckerei Marciniak, Sparkasse Stade, Atlantic Mineralölwerk GmbH und Fleischerei Kille für Sponsoring und Unterstützung.


(Autor: B. Dreyer)

Beach Soccer Turnier 2017

Juni 2017

 

Orientalischer Tanz und Gymnastik für Groß und Klein

Neben den großen bekannten Sparten wie Fußball, Boxen und Nordic Walking bietet der FC noch weiter Möglichkeiten sich sportlich zu betätigen.

Der orientalische Tanz bietet als Vitalsport einen Ausgleich zum Alltagsstress, fördert und erhält Gesundheit und Vitalität in jedem Alter und ist somit ein echter Jungbrunnen. Die Tanzform strahlt Temperament, Lebensfreude und Sinnlichkeit aus, verbessert die Haltung, Präsenz und Eleganz. Wer Lust hat sich auf einen kleinen Ausflug in die orientalische Welt zu begeben kann sich bei Christiane Michel-Reese anmelden. Getanzt wird dienstags in der Raakamphalle von 20 - 21Uhr.

Wer sich vom tanzen nicht so sehr angesprochen fühlt ist eingeladen sich bei Gymnastik für Frauen zu mobilisieren. Übungsleiterin ist Brigitte von Haarten (04149/6369063). Die Damen treffen sich donnerstags an der kleinen Halle der Geestlandschule von 15.30-16.30Uhr.

Für die großen Kleinen bietet der FC das Vorschulturnen unter der Leitung von Claudia Kamann an. Geturnt wird mittwochs 15-16Uhr in der Raakamphalle. Nähere Infos hierzu sind erhältlich unter 04149/8421.

 

Die Sparte Jugendfussball sucht dringend Jungen und Mädchen aus dem Jahrgang 2010 die Lust auf Fußball haben. Ansprechpartner ist Sebastian Lemke (04149/277295)

Trainingszeit (Sommer):      mittwochs 17 – 18Uhr                    Sportplatz am Raakamp

 

Die Abteilung Boxen sucht Neulinge und ambitionierte Sportler die ihre Fitness verbessern wollen. Boxen ist in jedem Alter, in jeder Gewichtsklasse und für jedes Geschlecht förderlich. Niemand ist gezwungen in den Ring zu steigen! Ansprechpartner Erik Parbs (04762/183775) und Bianca Dreyer (04149/6369077)

Trainingszeit:                        Montag 18-20Uhr, Freitag 16-18Uhr       Raakamphalle

Mai 2017

 

Der FC stellt sich vor: Nordic Walking

Nordic Walking ist eine Ausdauersportart, bei der das schnelle Gehen durch den Einsatz von zwei Stöcken im Rhythmus der Schritte unterstützt wird.

Nordic Walking trainiert schonend den ganzen Körper und kann gegen Stress, Bluthochdruck, Herzschwäche und Schlaganfall vorbeugen. Herz und Kreislauf sowie der ganze Bewegungsapparat kommen in Schwung und die körperliche Aktivität steigert die Lebensfreude!

Der Einsatz von Stöcken macht aus Walking ein Training, bei dem zusätzlich die Muskulatur des Oberkörpers beansprucht wird. Nordic Walking ist für ambitionierte Sportler ebenso geeignet wie für untrainierte Menschen.

Die Nordic Walking Gruppe des FC umfasst derzeit 29 Mitglieder. Davon sind 12 Männer!

Also liebe Männer, legt eure Hemmschwelle habt und probiert euch mal.

Laufen bis ins (hohe) Alter ist die Devise, die älteste Läuferin ist bereits 82 Jahre, und immer fleißig dabei.

 

Im letzten Jahr hat die Gruppe über 500km quer durch die Samtgemeinde zurückgelegt!!!!

In der Gruppe kann jeder sein ideales Tempo laufen kann, niemand muss sich oder den anderen etwas beweisen. Der soziale Aspekt der Gruppe kommt dabei nicht zu kurz, Alleinstehende behalten bestehende und knüpfen neue Kontakte, große und kleine Probleme können ausgetauscht werden.

Die Nordic Walker treffen sich dienstags und samstags von 9.30-10.30Uhr. Damit keine Langeweile aufkommt, arbeiten Jürgen und Heidi Burmeister Pläne mit verschiedenen Treffpunkten und Strecken in der Samtgemeinde Fredenbeck aus. Heidi ist ausgebildete Nordic Walking Übungsleiterin und hat auch schon Kurse bei der VHS gegeben. Fachgerechte Anleitung zum Walking ist also garantiert.

Neulinge und Nordic Walker jeden Alters sind herzlich Willkommen sich der Gruppe anzuschließen. Nähere Infos sind erhältlich bei Heidi Burmeister 04149/93070

 

(Foto: R.Schnackenberg / Autor: B. Dreyer)

Eindrücke

Frühlingsfest Deinste
Dorffest Fredenbeck

April 2017

 

Der FC stellt sich vor: Boxen

 

Ich werde oft angesprochen wie ich das nur machen könne - mir beim Boxtraining regelmäßig auf die Nase hauen zu lassen. „Das tut doch weh!“ ist die häufigste Aussage. Umso verdutzter die Gesichter wenn ich berichte, dass ich mich gar nicht schlage.

Die Boxsparte ist mit ca. 40 Mitgliedern eine der größten Abteilungen des FC. Wir haben Mitglieder im Alter von 7 bis 65 Jahren - Jungen, Mädchen, Frauen, Männer, dick, dünn - alles ist vertreten und willkommen. Im Moment ist die Altersklasse 12-20 am stärksten beim Training vertreten.

Niemand wird gezwungen in den Ring zu steigen! Es ist jedem freigestellt ob er die Sparrings-Einheiten (Übungsboxen im Ring) mit macht.

Das Kraft- und Ausdauertraining in Form von Laufen, Seilspringen, Liegestütze etc. hat noch keinen geschadet und tut auch überhaupt nicht weh! Sogar der Sandsack auf den ich schon oft eingedroschen habe, hat noch nie zurück geschlagen!

Boxen verleiht Kraft, Schnelligkeit, Ausdauer, Geschicklichkeit sowie die Fähigkeit, auch unter Stress einen kühlen Kopf zu bewahren. Boxen fördert Reaktionsfähigkeit, Konzentration und die grundmotorischen Fähigkeiten. Es gibt keine Sportart, die nicht nur den Körper, sondern auch den Geist in einer kompletteren Weise herausfordert und trainiert. Also kommt vorbei, bringt ein wenig sportlichen Ehrgeiz mit und versucht euch einfach mal an einem Boxtraining.

In der Boxabteilung gibt es aber nicht nur Leute wie mich, die sich nur mit dem Sandsack schlagen, sondern auch welche die sich trauen richtig zu boxen.

Aktuell können wir Finn Köhlmann zu seinem 1. Boxkampf gratulieren! 
Beim Boxmeeting in Hemmoor am 01.04.2017 war Finn mutig und ist in den Ring gestiegen. Über drei Runden hat er seinem Gegner die Stirn geboten. Obwohl er sich sehr gut geschlagen hat, gewann sein erfahrenerer Gegner verdient nach Punkten.

Gerade als "Frischling" im Ring gewinnt man mit jedem Kampf... entweder den Kampf selbst oder an Erfahrung! Von dieser Erfahrung wird Finn in seinem nächsten Kampf profitieren können.

Für unsere Boxerin Sophie Moldenhauer konnte an diesem Abend leider keine Gegnerin gefunden werden.

Nächster Wettkampftermin ist der 03.06.2017. Und zwar werden wir voraussichtlich mit 4 Boxern an der Fightnight in der Saaletalhalle in Salzhemmelndorf teilnehmen.

Unsere Trainingszeiten in der Raakamphalle:                 Montag 18 – 20Uhr

                                                                                                 Freitag 16 – 18Uhr  

Ihr findet uns auch auf Facebook unter „Boxen Fredenbeck“.

 

März 2017

 

Der FC stellt sich vor: Jugendfußball

 

Mit viel Spaß und einer Prise Ehrgeiz spielen schon die Jüngsten Fußball beim FC Fredenbeck.

Zurzeit trainieren am Raakamp eine F- und eine G-Jugend Mannschaft mit je 10 Kindern. Die neuen Bälle sind bereits eingetroffen und zum Start der kommenden Saison werden neue Tore folgen.

Die F-Jugend (Jahrg. 2009) wird trainiert und betreut von Sebastian Lemke und Meike Windfuhr. Das Training findet Dienstags 17-18.30Uhr und Donnerstags 16.30-17.30Uhr auf dem Sportplatz am Raakamp statt. Das nächste Heimspiel absolvieren die kleinen Kicker am 29.04.2017 um 15Uhr gegen den SV Ottensen II.

 

Die G-Junioren (Jahrg. 2010 + jünger) werden von Ricardo Offel und Nyjazi Incili trainiert. Bis zu dem Osterferien wird Donnerstags in der kleinen Halle der Geestlandschule gekickt. Danach wird Mittwochs 17-18Uhr auf dem Sportplatz am Raakamp gewechselt.

Zudem starten nach den Osterferien eine neue Mini-Gruppe für fußballbegeisterte Kids ab 4 Jahren.

Habt ihr auch Lust zu kicken? Anmeldungen für alle Mannschaften nimmt Sebastian Lemke unter 04149/277295 entgegen.

 

Außerdem läuft ein Fußball Förder Projekt (kurz FFP) zur Förderung talentierter Kids. Jeden Montag ab 16.30Uhr findet am Raakamp das Sondertraining statt. Näheres zum Projekt erfahrt ihr unter www.ffp-germany.de. Die Teilnahme ist kostenlos, Anmeldungen bei Theo Gitzen, 0171-2446775. 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© FC Fredenbeck - Alle Rechte vorbehalten - powered by Thommytech Computerservice